Kinder brauchen Ihre Hilfe!

Bronchiolitis obliterans ist eine weitgehend unerforschte Krankheit. Das darf nicht so bleiben, denn jedes Kind hat das Recht auf eine wirksame und geprüfte Therapie.

Sie können dazu beitragen, das Leben von Kindern mit seltenen Lungenerkrankungen erheblich zu verbessern. Helfen Sie uns dabei, unsere Forschungsanstrengungen noch weiter zu intensivieren und unsere Erfahrungen weiter zu geben.

Bronchiolitis obliterans ist eine weitgehend unerforschte Krankheit. Das darf nicht so bleiben, denn jedes Kind hat das Recht auf eine wirksame und geprüfte Therapie.

Sie können dazu beitragen, das Leben von Kindern mit seltenen Lungenerkrankungen erheblich zu verbessern. Helfen Sie uns dabei, unsere Forschungsanstrengungen noch weiter zu intensivieren und unsere Erfahrungen weiter zu geben.

Beispiele für Ihre Spende (steuerlich absetzbar):

  • Da es bei seltenen Erkrankungen europaweit oft nur wenige Fälle gibt, arbeiten wir mit allen europäischen Kliniken zusammen in einer speziellen Datenbank, um Vergleichswerte zu erhalten. Der Eintrag in diese Datenbank ist sehr zeitaufwändig und kann durch die Krankenkassen nicht abgedeckt werden.
    50€ für die Erfassung eines Datensatzes in die europäische Datenbank.
  • Momentan unterstützen wir die Uniklinik Frankurt am Main bei einer Studie, die die Rolle der miRNA untersucht. Diese Studie wird in Kooperation mit mehreren europäischen Kliniken durchgeführt.Aktuell werden europaweit Blutproben gesammelt und zur Analyse nach Frankfurt versendet.
    Spenden Sie 200€ für die Entnahme und den sicheren Transport und die Analyse einer Blutprobe.
  • Einer der wichtigsten Bausteine für unsere Stiftungsarbeit ist der wissenschaftliche Austausch. So können wir das bisher erarbeitete Wissen auch weiter verbreiten und so langfristig die Lebenserwartung und die Lebensqualität der betroffenen Kinder und Familien deutlich verbessern.
    Spenden Sie einen ganzen Tag oder die Veranstaltung eines 2-tägigen Workshops zum internationalen Wissenschaftlichen Austausch mit 10.000 bzw. 20.000€.