Willkommen bei Stiftung Starke Lunge

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Familien von Kindern zu helfen, die an einer seltenen chronischen Lungenerkrankung leiden.

Für die betroffenen Familien ist eine chronische Lungenerkrankung eine große Belastung: eine Diagnose wird erst nach langem Leidensweg gestellt. Die Kinder sind oft und lange krank. Die Familie muss ständig Rücksicht nehmen. Den Kindern geht im wahrsten Sinne des Wortes leider oft die Puste aus: Wer nur schlecht atmen kann, hat keine Kraft auf dem Spielplatz zu toben oder Sport zu machen.

Den Kinderärzten fehlt im Bereich der seltenen Lungenerkrankungen häufig die Erfahrung in der Diagnostik und  der Therapie, da sie nur wenige betroffene Kinder während ihrer Laufbahn behandeln.

Die Stiftung will deshalb Zusammenarbeit mit der Universitätskinderklinik in Frankfurt ein Expertennetzwerk etablieren, um betroffenen Familien einen besseren Zugang zu Spezialisten zu ermöglichen. Dazu gehören Kompetenzzentren in ganz Deutschland, die schnell und treffsicher eine Diagnose stellen und Therapievorschläge erarbeiten

Krankes Mädchen

Irgend etwas stimmt da nicht…

Ihr Kind hat einen Atemwegsinfekt und hustet nun seit einigen Wochen? Es kann nicht richtig Toben oder schläft nicht gut durch?

Kind ist krank, was tun?

Ihr Kind hat Bronchiolitis Obliterans

Die Diagnose wirft oft mehr Fragen auf, als Sie beantwortet.

Geschwisterliebe

Unterstützen Sie Ihr Kind im Alltag

Mit einer angepassten Ernährung, guter Physiotherapie und viel Liebe.

Hier registrieren, um keine Informationen zu verpassen

Kind mit Inhalator, Kind inhaliert